Wie viele Tage hat der Monat April?

Der Monat April hat 30 Tage. Hier erfahren Sie die Länge aller Monate in Tagen und Merkhilfen.

Allgemein

Der Begriff Monat stammt von dem Wort "Mond" ab, da ein Monat in etwa einer Mondphase (29,5 Tage) entspricht. Die zwölf Monate ergeben ein Jahr - die Dauer, die die Erde benötigt um einmal die Sonne zu umkreisen. Ein Jahr hat 365 bzw. 366 Tage.

Die meisten Monate haben 31 Tage, gefolgt von 30 Tagen - der Februar hat 28 bzw. 29 Tage (Schaltjahr) um die mittlere Umlaufdauer (365,2425 Tage) der Erde um die Sonne zu korrigieren.

Merkhilfe: Wie viele Tage hat ein Monat?

Folgende kleine Eselsbrücke haben wir im Internet gefunden:

30 Tage hat November,
mit April, Juni und Semptember.
Mit 28 folgt nur einer,
und die andern haben 31.

... auf englisch reim es sich etwas besser:

Thirty days have September,
April, June and November.
All the rest have 31,
except February which has 28.

Handknöchel Eselsbrücke

Mit der Handknöchel-Eselsbrücke funktioniert es so:

Du beginnst einfach beim ersten Knöchel, danach folgt dann die Vertiefung, dann wieder der Knöchel usw. Der erste Knöchel ist der Januar, die Vertiefung der Februar (28 oder 29 Tage) usw. - außer Februar bedeuten alle Vertiefungen 30 Tage.

Feedback

Bitte empfehlen Sie uns!




Themen